Super Hostile Maps – Minecraft

Posted by in Complete the Monument, Maps


Du suchst eine neue Herausforderung in Minecraft? Die meisten Maps sind dir zu “langweilig” und Du fragst dich wann du endlich draufgehst ;)?! Dann ist die Sammlung der Super Hostile Maps genau richtig für Dich! Diese feindseligen, sogenannten Complete the Monument (CTM) Maps werden Dich richtig fordern und auch in den Wahnsinn treiben! Manche der Welten haben wenig Ressourcen, andere sind voller Fallen und die nächste kann voll mit Monster sein. Dir wird auf keinen Fall langweilig werden! Ziel jeder Map ist es, das Victory Monument zu finden und zu bewältigen. Um die Map zu gewinnen, musst Du jeden der geforderten Blöcke in den entsprechenden Slot des Victory Monuments legen. Beiß Dich durch die Herausforderungen!

Die Standard-Regeln sind:
– Finde und vervollständige das Victory Monument.
– Finde Wolle in Truhen (Fleecy Boxes) oder an den speziellen Endgegnern/Bossen (Fleecy Mobs) die verstreut auf der Karte sind. Nutze kein färben oder Spinnenfaden für Wolle.
– Du kannst Eisen-, Gold- und Diamantenblöcke craften.
– Wähle als Schwierigkeitsgrad mindestens Einfach.
– Verlasse nicht die Grenzen der Welt um in das normale Minecraftgelände zu kommen.
– Mach alles was nötig ist um zu überleben.
– Du kannst Spinnenfäden und Schafswolle verwenden um Betten oder andere Gegenstände zu craften, allerdings nicht für das Victory Monument.
– Du darfst keine Ender Chests craften oder aufsammeln.

Entwickler: Vechs

Die Super Hostile Maps besteht aus folgenden verschiedenen Maps:

Hazardous Environment Training Map:

Diese Map ist zu Trainingszwecken gedacht, damit Du Dich ein bisschen auf die nachfolgenden Herausforderungen einstellen kannst.

Sea of Flame II Map:
Wie der Name schon sagt spielst Du hier in einem Flammenmeer.

Infernal Sky II Map:
In dieser Map bergen die sich bewegenden, fliegenden Inseln immer neue Abenteuer.

The Kaizo Caverns Map:
Diese Map besteht aus unterirdischen, verschachtelten Höhlen. Hier gibt es kein Entkommen – außer die Map zu bestehen!

Black Desert II Map:
In dieser brauchst nicht nach Wolle in Truhen suchen. Hier geht es darum in einer großen Ödlandschaft Monster zu jagen und zu überleben! Hier hast Du nicht viel zeit zum bauen – jage und kämpfe!

Canopy Carnage Map:
Hier befindest du dich in einem wilden Jungle! Voller exotischer Bäume – manche davon riesengroß! Pass auf nicht runterzufallen.
Dies ist noch die “alte” Version, die Canopy Carnage II Map aktuell in der Entwicklung.

Legendary Map:
Diese Map weist viele verschiedene Umgebungen auf. Aufgrund ihrer Größe hat sie auch den Namen Legendary erhalten. Sie ist die längste Map und wird auch die richtigen CTM Veteranen herausfordern!

Nightmare Realm Map:
Dies ist eine dunkle, brutale Welt voller Verzweiflung!
Diese Map ist nicht SMP kompatibel.

Sunburn Islands Map:
Diese Welt ist etwas entspannter gegenüber den anderen. Sie läd ein etwas in der Sonne zu chillen – oder doch zu verbrennen?!

Spellbound Caves Map:
In diesen Höhlen erwartet Dich eine wundervolle Beute, verzauberte Gegenstände, Tränke und viele Monster. Setzte deine tollen Gegenstände gegen sie ein!

Lethamyr Map:
Diese Map ist im kontinental Stil. D.h. hier geht es darum einen großen Kontinent mit vielen realistischen Biomen zu erkundschaften. Die verschiedenen Versionen sind an sich gleich, nur unterliegen die Truhen und die Spawner dem Zufall. Auch das Victory Monument ist immer anders platziert. Somit ist jede Variante doch anders.

Inferno Mines Map:
Erkundschafte die riesige Mienenlandschaft die von einem Sprengteam hinterlassen wurde. Tiefe Abgründe, weit verschachtelte Höhlen und Tunnel, und große Schluchten voller Schätze, Abendteuer und extremer Gefahr! Verteidige Dich gegen neuartige Gegner und tiefer in Regionen vor, in welchen tausende von Jahren keine Menschenseele war!

Waking Up Map:
Dies ist eine sehr knifflige und schwierige Map die Dir böse und herausfordernde Erlebnisse bringen wird!!

Installation:
Die Installationen der der einzelnen Super Hostile Maps erfolgt wie auch sonst Maps installiert werden:
– Downloade die gewünschte Map runter.
– Erstelle einen neuen Ordner und benenne ihn nach der Map. Entpacke nun die heruntergeladene .zip Datei in den neu erstellten Ordner mit einem Archivierungsprogramm wie 7-Zip, WinZip oder WinRar.
(- Überprüfe ob der entpackte Ordner die Ordner “data” und “region” enthällt.)
– Gehe auf “Start” -> “Ausführen” oder drücke die Tastenkombination “Windows” + “R” (z.B. bei Windows 8) und gib dort “%appdata%” ein und bestätige mit Enter.
– Öffne als nächstes den “.minecraft” Ordner. Entweder siehst Du ihn jetzt direkt oder gehe in den Ordner “Roaming”. Öffne im .minecraft Ordner den Ordner “saves”.
– Kopiere den neu erstellten Ordner in welchen Du die heruntergeladene Map entpackt hast in den Ordner “saves”.
– Schließe alle Fenster, starte das Minecraft Spiel und wähle die Map aus.
– Viel Spaß!

Download:
Hier nochmal alle verschiedenen Super Hostile Maps im Überblick:

Downloadlink – Super Hostile Hazardous Environment Training Map

Downloadlink – Super Hostile Sea of Flame II Map

Downloadlink – Super Hostile Infernal Sky II Map

Downloadlink – Super Hostile The Kaizo Caverns Map

Downloadlink – Super Hostile Black Desert II Map

Downloadlink – Super Hostile Canopy Carnage Map

Downloadlink – Super Hostile Legendary Map

Downloadlink – Super Hostile Nightmare Realm Map

Downloadlink – Super Hostile Sunburn Islands Map

Downloadlink – Super Hostile Spellbound Caves Map

– Lethamyr Map:
Downloadlink – Variante A
Downloadlink – Variante B
Downloadlink – Variante C
Downloadlink – Variante D
Downloadlink – Variante E

Downloadlink – Super Hostile Inferno Mines Map

Downloadlink – Super Hostile Waking Up Map