Minecraft Forge ModLoader API – Minecraft 1.5.2/1.5.1/1.5/1.4.7

Posted by in Tools


Mit Hilfe des Minecraft Forge Tools können zahlreiche Minecraft Mods installiert werden. Auch zählt Minecraft Forge zu den wichtigsten Werkzeugen von Minecraft!
Minecraft Forge ist eine API die zum einen den Entwicklern erlaubt intensiver an dem Spiel zu basteln und zum anderen erleichtert es den Spielern die entsprechenden Modifikationen einfach zu installieren, zu verwenden und zu verwalten. Furge ist ein ModLoader und kann den anderen Minecraft Modloader ersetzten. Die nachfolgende Anleitung sieht auf den ersten Blick durch die Länge evtl. komplizierter aus als sie ist – also keine “Angst” ;) . Nur sollte diese ausführlich sein um möglichst Fehler zu vermeiden, da es sich hierbei wie gesagt um ein wichtiges Tool handelt.

Entwickler: der Dank geht hier an viele Entwickler und Unterstützer.

    Minecraft Forge Anleitung um die API zu installieren:

  • Als erstes musst dir natürlich Minecraft Forge runterladen (siehe weiter unten). Speicher und entpacke die .zip Datei am bestens erstmal auf dem Desktop (mit WinRar, WinZip, 7-Zip, usw. – jenachdem welches Programm du hast).
  • Anschließens geh auf “Start” und dort auf “Ausführen” (das freie Feld direkt über dem Startbutton). Für Windows 8 die Tastenkombinationen “Windwostaste + R” drücken.
  • Gebe in dieses Feld “%appdata%” ein und drücke “Enter”
  • Anschließend öffnet sich ein neues Fester. In diesem gehst du dann in den “.minecraft” Ordner.
  • jetzt kommt ein kurzer Zwischenschritt der zwar nichts direkt mit der Installation von Forge zu tun hat, aber sehr wichtig ist/sein kann!
    Erstelle z.B. auf deinem Desktop einen neuen Ordner, den du beispielsweise “Minecraft Backup” nennst. Kopiere (“Strg + C” oder rechte Maustaste Kopieren) nun aus dem “.minecraft” Ordner den Ordner “saves” und füge diesen in den “Backup” Ordner ein (“Strg + V” oder rechte Maustaste Einfügen). Dadurch stellst du sicher, dass du auf deine bisherigen gespeicherten Spielstände zurückgreifen kannst, sollte irgendwas bei der Installation schiefgehen. Das selbe Prozedere kannst du auch mit dem Ordner “screenshots” machen.
  • Zurück zum “.minecraft” Ordner: darin findest du den “bin”-Ordner.
  • In diesem befindet sich eine Datei Namens “minecraft.jar”. Klicke mit der rechten Maustaste drauf und wähle unter “Öffnen mit” dein entsprechendes Programm aus (WinRar, WinZip, 7-Zip, usw.) und öffne die Datei mit diesem.
  • Dort wirst du dann u.a. den Ordner “META-INF” sehen. Lösche diesen komplett! Auch wenn das Programm nachfragt, ob dieser Odner wirklich gelöscht werden soll – JA.
  • Im nächsten Schritt öffnest du zusätzlich die ursprünglich heruntergeladenen Forge Datei, bzw. den Ordner in welchen du die Datei entpackt hast.
  • Kopiere den kompletten Inhalt aus dem Forge-Ordner in die geöffnete “minecraft.jar” Datei (achte darauf alle Dateien aus dem Forge-Ordner ausgewählt zu haben). Das Programm wird dich fragen ob Dateien ersetzt werden sollen etc. Einfach auf “OK” klicken damit alles kopiert wird.
  • Jetzt ist Minecraft Forge installiert :) !
  • Öffnet am besten gleich das Minecraft Programm. Es kann jetzt ein bisschen länger dauern bis Minecraft startet, da Forge jetzt erkannt und initialisiert wird.


Downloads:

- Minecraft Forge 1.5.2

- Minecraft Forge 1.5.1

- Minecraft Forge 1.5

- Minecraft Forge 1.4.7